Walzendynamo

Der Walzendynamo oder auch Rollendynamo funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie der Seitenläuferdynamo. Allerdings läuft er nicht an der Felgenflanke, sondern direkt auf dem Profil. Montiert wird er im Tretlagerbereich an der Platte für den Seitenständer oder zwischen den Kettenstreben. An dieser Stelle liegt auch schon der Hase im Pfeffer – die extreme Schmutzanfälligkeit. Insbesondere bei Witterung mit Schnee kann die Funktion gänzlich versagen. Interessant ist der Aspekt, dass der Dynamo sich vom Lenker mit einem Hebel per Seilzug zuschalten lässt.

Vorteile des Walzendynamo

  • zuschaltbar über einen Seilzugmechanismus am Lenker

Nachteile des Walzendynamo

  • empfindlich bei Schmutz und Schnee
  • benötigt Seilzug
  • nicht passend für jeden Fahrradrahmen

Wir von velominate konnten nicht mehr ganz zurückverfolgen wann dieses Relikt vom Markt verschwunden ist – schade ist es jedoch nicht 😉 Einzig der Aspekt, dass sich der Dynamo am Lenker zu und abschalten lässt, macht ihn interessant.

Do you want to allow tracking?